Haus 6 Haus
Haus 6 Haus

Haus 6 Haus

Projekt: Einfamilienhaus, Umbau, Sanierung
Ort: A-3390 Melk
Planung: 2013
Ausführung: 2014-2015
Auftraggeber: privat
Nutzfläche: 151m²

Vor einigen Jahren wurde von den Bauherren ein kleines aus dem frühen 20. Jahrhundert stammendes Haus erworben mit der ursprünglichen Absicht, einer mittlerweile leider verstorbenen Verwandten aus Australien einen Alterssitz zu schaffen. Das bescheidene Gebäude zählt zu den ältesten in dem als Sechshaus bezeichneten Teil der Melker Innenstadt.

Die in die Jahre gekommene, zum Teil stark baufällige Bausubstanz wird generalsaniert und um einen Zubau erweitert. Das vorhandene Walmdach wird abgetragen und in Form eines 90° gedrehten Satteldachs neu errichtet. Der ländlich anmutende Charakter des L-förmigen Baukörpers mit hölzernem Nebengebäude wird in moderner Architektursprache neu interpretiert. Die Verschränkung zwischen Alt und Neu soll am umgebauten Haus ablesbar sein. Die kleinteilige für die Zeit um 1900 typische Struktur im Inneren wird zugunsten einer offenen, hellen Wohnatmosphäre stark abgewandelt.

Der Heizwärmebedarf kann durch die Sanierungsmaßnahmen voraussichtlich um 80% gesenkt werden.

Das Haus wurde im Frühjahr 2015 fertiggestellt.

Zurück
Haus 6 Haus Haus 6 Haus Haus 6 Haus Haus 6 Haus Haus 6 Haus Haus 6 Haus Haus 6 Haus Haus 6 Haus Haus 6 Haus Haus 6 Haus